Unser Motto: Freude an der Natur

Erleben Sie mit uns die Natur vor Ihrer Haustüre: Wir bieten ein vielfältiges Jahresprogramm für Jung und Alt.

Ja, ich will Mitglied werden!

 

 


Sie können mit uns auch praktisch etwas für die Natur machen...



Sonntag, 1. Oktober 2017 - BirdWatch Wannenberg - event. Pilzwanderung

 

Treffpunkt um 9.00 Uhr: Parkplatz Oberstufenschulhaus Wil, Schützenhausstrasse 16

 

Je nach Witterung könnte es doch noch eine besser Pilzsaison geben, als bisher angenommen; das Wetter war einfach viel zu trocken. Der Entscheid ob wir auf die Pilzesuche gehen oder eher auf dem Wannenberg den Vogelzug gegen Süden beobachen werden, fällen wir am 1. Oktober. Deshalb auch den Feldstecher mitnehmen. Ornithologen sind auf dem Wannenberg vor Ort von 9 Uhr bis 15 Uhr und können Auskünfte geben. Getränke und Gegrilltes ist erhältlich. Wir freuen uns auf jeden Fall auf eine interessante Begegnung in der Natur. Bilder über BirdWatch sind zu finden unter:

www.nabu-waldshut-tiengen.de/bildergalerie/birdwatch/

 

 

 


Sonntagsexkursionen 2017 / 2018


Jahresprogramm 2017 / 2018


Welche Singvögel leben in unserer Gemeinde?

Mit wenigen "Klicks" können Sie herausfinden, welche Singvögel in Ihrer Gemeinde leben, wo diese Standorte sind, wie sich die Situation für die Vögel über die Jahre verändert hat, welche Arten es besonders schwer haben u.s.w.

So finden Sie den Link:

  • Oben auf der BirdLife Webseite Zürcher Vogelfinder anklicken
  • Spezialgebiet auswählen (ZH Brutvogelatlas / Atlas nach Vogelarten / Atlas nach Gemeinden)

Haubenmeise - Foto:F. Rüeger

2016 Raubwürger - Foto W. Hauenstein

 

 

2016 Kornweihe - Foto F. Rüeger

Seit einigen Jahren überwintern im Rafzerfeld zwei Raubwürger. Normalerweise ziehen sie weiter in den Süden.

Der Raubwürger ist der "Greifvogel" unter den Singvögeln. Mit seinem Hakenschnabel erbeutet er nicht nur Insekten, sondern auch Mäuse. Im Sommer wie im Winter spiesst er seine Beute als Vorrat an Dornen auf.