Home und Aktuelles

Foto: O. Hardegger Goldammer
Goldammer
Foto: O. Hardegger

Wer sind wir?

 

Dieser Verein wurde 1927 gegründet und engagiert sich seitdem aktiv für den Natur- und Vogelschutz. Aktuell zählen wir ca. 400 Mitglieder. Wir sind einer von über 500 Naturschutzvereinen in der Schweiz - zusammengeschlossen in unserem Kantonalverband und auf nationaler Ebene im Schweizer Vogelschutz SVS BirdLife Schweiz. Zusammen zählen wir 60'000 Mitglieder.

Als viertgrösster europäischer Partner der weltweiten Dachorganisation BirdLife engagiert sich der SVS auch stark für den internationalen Naturschutz. Als Mitglied unserer lokalen Sektion tragen Sie die Naturschutzarbeit von lokal bis weltweit mit.

Aktuelles

Das Jahresprogramm von 2018 können Sie hier oder unter "Jahresprogramm" anschauen:

 

Download als PDF (PDF, 165 Kb)

 

 

Hier finden Sie ausserdem den Jahresbericht von 2017:

 

Download als PDF (PDF, 164 Kb)

Bevorstehende Veranstaltungen

 

 

Samstag, 9. Juni: 90-Jahr-Jubiläum BirdLife Zürich: „DIE ERFOLGS- GESCHICHTE EIGENTAL“

Siehe bitte separates Exkursionsprogramm 2018 „Seit 90 Jahren Natur erfahren“.

 

 

Mittwoch, 13. Juni: DORFSPAZIERGANG: BEGRÜNTE DÄCHER UND WÄNDE

Auf einem informativen Rundgang schauen wir uns verschiedene Wandbegrünungen an. Was sind die Vorteile, worauf muss geachtet werden?

Der Siedlungsraum ist vielerorts geprägt von Asphalt, Stein, Beton und Ziegeldächern. Diese Materialien heizen sich stark auf, deshalb ist es im Siedlungsraum heisser und trockener als im grünen Umland. Eine begrünte Hauswand strahlt wesentlich weniger Wärme ab, zudem kühlen die Pflanzen die Luft durch Wasserverdunstung. Viele weitere positive Funktionen werden auf dem Rundgang besprochen.

Treffpunkt: 19.15 Uhr,  Primarschulhaus Obermatt, Obermattstrasse

Dauer ca. 2 Std.

Findet bei jedem Wetter statt.

 

 

Samstag, 23. Juni: Aktion „ARTEN OHNE GRENZEN“ – AUSREISSEN VON DRÜSIGEM SRINGKRAUT (Impatiens glandulifera)

Treffpunkt: 08.30 Uhr, Faichrüti, PP Rest. Krone, am besten mit Velo

Dauer: ca. 3 ½ Stunden.

Findet bei jedem Wetter statt, Arbeitshandschuhe mitnehmen von Vorteil.

Individuelle Einsätze möglich: Abends von Juli bis Mitte August:

Auskunft bei Edith Küpfer, Tel. 043 288 85 70.

Vorgeschmack auf den Dorfspaziergang: Clematis.
Vorgeschmack auf den Dorfspaziergang: Clematis.