NEIN zum Wassergesetz: Die Natur kann aufatmen

 

Wir sind erleichtert: Die Stimmberechtigen im Kanton Zürich haben das Wassergesetz in einer Referendumsabstimmung bachab geschickt. Mit dem NEIN zeigt das Zürcher Stimmvolk deutlich, wie wichtig ihm der Schutz unserer Gewässer ist. Die Umweltverbände sind hocherfreut über dieses klare Zeichen für lebendige Gewässer und Naturvielfalt. Es braucht aber mehr. Hier geht es zur Pressemitteilung.

 

 

14 000 Unterschriften eingereicht

14 000 Unterschriften eingereicht

BirdLife Zürich, Pro Natura Zürich, WWF Zürich, Aqua Viva und der Fischereiverband Kanton Zürich wollen den Rückgang der Naturvielfalt stoppen. Dafür reichten sie im Juli 2018 die Natur-Initiative ein, die von 14'000 Personen unterschrieben wurde. Die hohe Zahl der Unterschriften zeigt die Dringlichkeit des Anliegens und ist für die fünf Verbände ein Auftrag, sich konsequent für die Initiative einzusetzen. Hier erfahren Sie mehr.