Schwalbenhaus Wangen

Partner

NVV Brüttisellen-Dietlikon-Wangen

Standort

Dorfzentrum

Lage

691012 / 251825

Förderziele

Förderung des ansässigen Mehlschwalben-Bestandes

Projektbeschrieb

Im Dorfkern Wangen befinden sich an vier Standorten zwischen 6 und 12 Kunstnester mit Kotschutz an Gebäudefassaden. Diese sind durch einen Neubau gefährdet, zusätzlich kann der Unterhalt der Nester durch den Naturschutzverein Brüttisellen-Dietlikon-Wangen (NVVBDW) längerfristig nicht garantiert werden. Daher hat der NVVBDW im Dorfzentrum ein Schwalbenhaus errichten lassen. Es ist mobil und kann mittels eins Gabelstaplers verschoben werden. Das Schwalbenhaus ist absenkbar und kann vom Boden aus gereinigt werden. Das Innere des Schwalbenhauses ist mit Nisthilfen für Fledermäuse bestückt. Es wurde von 5 Jugendlichen während 2 Tagen in der Ferienspasswoche unter Anleitung des NVVBDW gebaut. Der Abstand zu den bestehenden Nisthilfen beträgt maximal 20 Meter, was auf eine rasche Besiedlung durch die Flugkünstler hoffen lässt.

Gemeinde(n)

Wangen-Brüttisellen

Kontakt

Thomas Moor
Tel. 044 834 14 67

Projektstatus

Abgeschlossen
Das Schwalbenhaus im Zentrum von Wangen ist auf einem mobilen Sockel montiert und kann nach Bedarf verschoben werden. © Thomas Moor.