Das Exkursionsprogramm 2018 als PDF (PDF, 601 Kb)

Hecken entdecken – eine Herbstwanderung

Warum sind Hecken so wichtige Elemente in der Kulturlandschaft? Was macht eine Hecke zu einem artenreichen Lebensraum?

Warum sind Hecken so wichtige Elemente in der Kulturlandschaft? Was macht eine Hecke zu einem artenreichen Lebensraum? Und was braucht es, damit eine Hecke ökologisch wertvoll wird und bleibt? Auf einer Herbstwanderung liefert uns Stefan Keller vom Naturschutz Wädenswil, Landschaftsgärtner und Umweltingenieur FH, einige Antworten dazu. Dabei lernen Sie verschiedene Heckenbewohner und deren Bedürfnisse kennen: Kleinsäuger, Vögel, Insekten, Reptilien. Wie die Dynamik einer Hecke zu steuern ist, um den ökologischen Wert zu steigern, erläutert der Exkursionsleiter ebenso.

 

Datum/Daten

Samstag, 29. September 2018, Treffpunkt: 09.00 Uhr, Haltestelle Fällanden Gemeindehaus, Dauer: ca. 2 – 2.5 Stunden, Anfahrt: Zürich HB ab 08.28 (S9) bis Stettbach, 08.39 ab Stettbach (Bus 743) bis Fällanden, Gemeindehaus, an 08.49

 

Kosten

Unkostenbeitrag Fr. 5.00

Leitung

Naturschutzverein Fällanden

nvfaellanden.birdlife.ch