Ökologie im Kleinen

Auf Spurensuche im Wandel der Jahreszeiten in Wald und Wasser

Während sechs Samstag-Nachmittagen beobachten wir im Wehrenbachtobel Wald in Zürich die kleinen Bewohner im, auf und über dem Boden und versuchen die Zusammenhänge zwischen Umwelt und Lebensweise sichtbar zu machen und zu verstehen. Wir treffen uns immer im selben Waldstück und halten unsere regelmässigen Beobachtungen fest, um den Wandel zu dokumentieren. Und jeden Samstag werden wir uns einem der Jahreszeit entsprechenden Thema widmen.

Programm

Richtet sich an Laien, die sich vertieft mit der Natur und ihren Bewohnern auseinandersetzen wollen. Vorkenntnisse sind willkommen, aber nicht nötig.

Datum/Daten

Sechs Samstagnachmittag-Veranstaltungen von 13 bis 17 Uhr.

Samstag, 14. März 2020; Frühblüher und ihre Strategien

Samstag, 25. April 2020; Bach: Alles nur Strömung?

Samstag, 13. Juni 2020; Sechsbeiner

Samstag, 11. Juli 2020; Pflanzen in versch. Klimazonen (Botanischer Garten)

Samstag, 26. September 2020; Früchte

Samstag, 28. November 2020; Winter im Wald


Ort: Wehrenbachtobel Zürich; Botanischer Garten

bei schlechtem Wetter: Widmerstrasse 67, Zürich

Kosten

Fr. 550.-

Anmeldeschluss

Freitag, 31. Januar 2020

Leitung

Dr. Verena Lubini, Zürich

Dipl. Forsting. ETH Adrienne Frei, Zürich

 

Auskunft

Anmeldung: bei Adrienne Frei per E-Mail

mail[at]adriennefrei.ch

oder telefonisch: 044 201 43 71.