AUSGEBUCHT: Einheimische Pilze kennenlernen

Die spannende Welt der Pilze und ihre Lebensräume kennenlernen

An zwei Theorieabenden lernen Sie vom Pilzkontrolleur Jonas Brännhage einige der wichtigsten Pilzarten kennen, hören Interessantes zu ihrer Biologie und erhalten Tipps zum Pilze sammeln. Ausserdem erfahren Sie, worauf man bei der Pilzbestimmung achten muss und wie man sich im Falle einer Vergiftung verhalten sollte. An Theorieanlässen wird auch mit frischen Pilzen gearbeitet und die Teilnehmenden werden dazu motiviert, selber gefundene Pilze mitzubringen. Auf zwei Exkursionen werden verschiedene Pilze gesammelt und bestimmt. Sie erfahren dabei Spannendes aus dem Leben und zur Verwendung von Pilzen.

Der Kurs richtet sich an interessierte Laien ohne Vorkenntnisse

Programm

Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen

Datum/Daten

Theorie: im Freien Gymnasium Zürich

Theorie: Mittwoch 7. und 14.9.2022

Exkursionen:

Sonntag 11. und Samstag, 17.9.2022 ganztägig

 

Kosten

Basispreis: 340.-

Mitglied eines Vereins von BirdLife Zürich oder von BirdLife Schweiz: 255.-

Preis für Vorstandmitglieder einer BirdLife Zürich Sektion: 170.-

Rabatt auf diese Preise für:

- Personen in Ausbildung 10%

- KursleiterInnen laufender Vertiefungskurse 15%

Ausrüstung & Material

Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk für die Exkursionen, Pilzmesser & Korb für das Sammelgut falls vorhanden, eventuell eigene Bestimmungsliteratur

Anmeldeschluss

Donnerstag, 01. September 2022

Leitung

Jonas Brännhage, Pilzkontrolleur in Küsnacht und Mitarbeiter bei SwissFungi (nationales Daten- und Informationszentrum der Schweizer Pilzflora)

Auskunft

KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH