Kurzkurs "Stunde der Gartenvögel"

Ohne Vorkenntnisse und mit wenig Zeitaufwand die häufigsten Vogelarten im Siedlungsraum und ihre Lebensweise kennen lernen.
Organisation: Natur- und Vogelschutzverein Höngg

Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Vögel im Gebüsch in Ihrem Garten nisten? Wer in der Wiese nach Würmern und Insekten sucht? Wessen Gesang Sie morgens beim Aufwachen hören und warum Vögel überhaupt singen? Antworten auf diese und viele andere Fragen bekommen Sie im Rahmen des Kurses während den 2 Theorielektionen und 2 darauffolgenden Exkursionen.

Voraussetzungen: Interesse an der Vogelwelt – Vorkenntnisse sind keine nötig!

Kursziel:

Sie erkennen die häufig zu sehenden und hörenden Vögel im Siedlungsraum. Dieses Grundwissen ermöglicht Ihnen die freiwillige Teilnahme an der Aktion „Stunde der Gartenvögel“ des SVS/BirdLife Schweiz, wobei zwischen dem 8. und 10. Mai während einer Stunde alle Vogelarten in der Umgebung gezählt werden und somit ein wichtiger Beitrag zur Bestandsentwicklung im Siedlungsraum geleistet werden kann.

 

 

Programm

Der Kurs besteht aus zwei Theorieanlässen, die jeweils ca. 2 Stunden dauern, und zwei darauf folgenden Exkursionen. Die Theorie findet im Salle Commune an der Regensdorferstr. 194 statt (Bushaltestelle Heizenholz) und die Exkursionen im Grossraum Höngg.

Datum/Daten

Theorie 1: Mittwoch, 18. März 2020, 19:00

Exkursion 1: Samstag, 28. März 2020, 8:00

Theorie 2: Mittwoch, 15. April 2020, 19:00

Exkursion 2: Samstag, 18. April 2020, 8:00

 

 

 

 

 

 

Kosten

100.- pro Person (inkl. Materialkosten) oder 80.- für Mitglieder des NVV Höngg.

Ausrüstung & Material

Ein Feldstecher für die Exkursionen ist empfehlenswert.

Weiteres

Die Anmeldefrist ist der 12. März.

Anmeldeschluss

Donnerstag, 12. März 2020

Leitung

Denise Thoma & Fiorella Ruchti

Exkursionsleiterinnen / Feldornithologinnen BirdLife Schweiz

 

Auskunft

info[at]nvvhoengg.ch

nvvhoengg.ch