Bergvögel in den Flumserbergen

Exkursion mit dem NVV Höngg

Diese Exkursion gilt v.a. den Vögeln des Bergwaldes.

In den Flumserbergen kann man mit etwas Glück eine grössere Artenzahl von Vögeln entdecken, die nur oder nur noch in den höheren Lagen brüten. Baumpieper und Heckenbraunelle, die früher auch im Mittelland brüteten, kommen z.B. in ansehnlicher Dichte vor und auch die Chance, dass man verschiedene alpine Finkenarten beobachten kann, ist recht gross.

 

Programm

Durchführung nur bei passablen Bedingungen,

Auskunft Sa 9. Juni ab 19:00 unter susanne.ruppen@bluewin.ch oder 044 362 11 23

 

Datum/Daten

Sonntag, 10. Juni 2018,

Dauer: 6:40 – spätestens 19:20

Treffpunkt: 6:35 beim Perronkopf der S25 nach Linthal am ZH HB nach Tannenheim, Abfahrt 6:43

Ende in Tannenbodenalp, spätestens 17:45 Rückfahrt nach Zürich HB

 

Kosten

keine

Ausrüstung & Material

Gutes Schuhwerk, Feldstecher, evtl. Fernrohr, Picknick

Weiteres

Nichtmitglieder willkommen

Heckenbraunelle
Heckenbraunelle
Bild: Marcel Ruppen

Auskunft

info[at]nvvhoengg.ch

www.nvvhoengg.ch