Feldbotanik-Grundkurs Naturschutzverein Wald

An 11 Anlässen lernen Sie die häufigsten Pflanzen der Region kennen. Veranstalter: Naturschutzverein Wald

Möchten Sie wissen, wie die Blumen am Wegesrand heissen? Wie man einen Holunder von einem Schneeball unterscheidet? Warum an manchen Orten mehr Pflanzenarten wachsen als an anderen?

Antworten auf diese Fragen - und noch vieles mehr - werden Sie im Laufe dieses Botanik-Grundkurses erfahren.

Der Kurs öffnet Ihnen die Augen für die faszinierende Pflanzenwelt vor unserer Haustüre. Er vermittelt allgemeine botanische Grundkentnisse und es werden die verschiedene Pflanzenfamilien vorgestellt. Neben sechs Theorie-Abenden finden fünf Exkursionen statt, auf denen wir die häufigsten Blütenpflanzen, Sträucher und Bäume kennenlernen.

Ziel ist es, 50-100 einheimische Pflanzenarten zu erkennen. Vorkenntnisse sind keine nötig.

Datum/Daten

Die sechs Theorieabende finden jeweils am Montag von 19 bis 21.30 Uhr im Schulhaus Neuwies statt.

Die fünf Exkursionen werden jeweils am Sonntag von 13:30 bis 17.00 Uhr (Ausnahme am Pfingstsamstag, 19.5., von 9-12:30 Uhr), auf ausgewählten Routen in der Region Wald ZH durchgeführt. Genaue Infos erhalten Sie jweils rechtzeitig vor dem Anlass.

Theorieabende: 12.3. (Einführung in die Botanik), 9.4. (Frühblüher), 14.5. (Lebensraum Wegränder), 4.6. (Wiesen und Weide), 25.6. (Feuchtgebiete) 27.8.2018 (Fortpflanzung und Früchte).

Exkursionen: 15.4./ 19.5./ 10.6./ 1.7./ 2.9.2018.

Kosten

Inkl. Kursmaterial Fr. 300.00 pro Person, Mitglieder des Naturschutzverein Wald Fr. 250.00, Personen in Ausbildung zusätzlich Fr. 50.-. Die Anreise zu den Exkursionen ist Sache der Teilnehmenden

Ausrüstung & Material

Notizmaterial, Lupe (falls vorhanden)

Weiteres

Anmeldung (Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Handy-Nummer, Mitglied in welchem Verein) an: Anna Wunderli, Windeggstr. 2, 8636 Wald oder a.wunderli[at]gmx.ch

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Berücksichtigung der Anmeldungen nach Eingangsdatum.

Sie lernen die Pflanzen des Kantons Zürich in ihren Lebensräumen kennen.
Sie lernen die Pflanzen des Kantons Zürich in ihren Lebensräumen kennen.
Bild: Peter Bolliger

Leitung

Anna Wunderli, Benjamas Ramsauer

Auskunft

a.wunderli[at]gmx.ch

http://www.naturschutzverein-wald.ch