Filmabend: Futur d'Espoir

Dokufilm eines jungen Genfers über die nachhaltige Zukunft der Landwirtschaft.

«Futur d'Espoir» folgt der Reise eines 17-jährigen, der die Welt in Frage stellt. In fünfzehn Interviews versucht sich der junge Guillaume Thébault eine Meinung über die Landwirtschaft zu bilden und stellt fest, dass sie weit weniger fröhlich ist, als er sich das vorgestellt hat.

 

Doch statt den Kopf hängen zu lassen, sucht er nach Antworten auf die Frage: «Können die Methoden der sogenannten «alternativen Landwirtschaft» wirklich die Welt nachhaltig ernähren?» Es entsteht ein Film, der auf positive Lösungen fokussiert, die von jedem angewendet werden können. «Futur d'Espoir» zeigt den lokalen Kontext und Menschen, von denen wir gar nicht wissen, dass sie Gutes tun.

Datum/Daten

9.3.2018, 19:30 Uhr

Träffpunkt Kafi, Freizeitanlage Wädenswil, Tobelrainstrasse 25 (beim Schulhaus Untermosen), 8820 Wädenswil (Zugang auch via Freizeitweg möglich)

Kosten

kostenlos