In der Dämmerung auf Beutefang

Die Werdinsel am Stadtrand ist ein idealer Lebensraum für viele Insektenarten. Ideal für eine Fledermausexkursion

Wenn es langsam am Eindunkeln ist, fliegen die Fleder-

mäuse aus ihren Höhlen und Unterschlüpfen und begeben

sich auf ihre Streifzüge durch die Nacht. Mit Ortungsgeräten

spüren wir sie auf und beobachten ihr Treiben in der Dämmerung. Die Werdinsel am Stadtrand ist ein idealer Lebensraum für viele Insektenarten. Diese wiederum werden von den hungrigen Fledermäusen meist im Flug erbeutet. Vor dem Eindunkeln erscheinen als erstes die Grossen Abendsegler am Abendhimmel, später flitzen die wendigen Zwegfledermäuse um die grossen Buchen herum, und als letztes jagen die Wasserfledermäuse über die Wasseroberfläche.

Datum/Daten

Freitag, 21. September 2018, Treffpunkt: 19.00 Uhr, Haltestelle Tüffenwies, Zürich, Dauer: 2 Stunden, Anfahrt: Zürich HB, Sihlquai ab 18.45 (Tram 17), Richtung Werdhölzli, an 18:58

 

 

Kosten

Unkostenbeitrag Fr. 5.00

Weiteres

Bei nasskalter Witterung findet die Exkursion nicht statt; Auskunft über Durchführung erteilt ab Freitagmorgen Infotelefon 0900 1600 00, Rubrik «Clubs, Vereine»

 

Leitung

Naturschutzgruppe Binz

http://www.naturschutzgruppe-binz.ch/