Zum 90-Jahr-Jubiläum: Die Erfolgsgeschichte Eigental

Bericht über wirkungsvolle Verbandstätigkeit in einer der bedeutendsten Landschaften im Kanton

Das Eigental ist eine der bedeutendsten Landschaften im Kanton. BirdLife Zürich hat in den 60er-Jahren mit ersten Landkäufen begonnen und besitzt heute 16 ha Feld und 9 ha Wald im rund 42 ha grossen kantonalen Schutzgebiet. Dieser Landbesitz hat es dem Verband immer wieder ermöglicht, bei grösseren Vorhaben wie der Melioration Kloten, dem Wasserleitungsbau oder in der Lösung der Verkehrsfrage an vorderster Front mit zu verhandeln. Immer mit dem Ziel, die Biotopvielfalt zu erhöhen oder zu erhalten. Zum 90jährigen Bestehen von BirdLife Zürich gebender ehemalige langjährige Geschäftsführer Ernst M. Kistler und der Schutzgebietsbetreuer Max Reutlinger aus erster Hand Einblick in diese Erfolgsgeschichte. Im Anschluss an die Exkursion offeriert BirdLife Zürich einen Jubiläums-Apéro.

 

Datum/Daten

Samstag, 9. Juni 2018, Treffpunkt: 14.00 Uhr, Haltestelle Chrüzstrass, Nürensdorf, Dauer: 2-2.5 Stunden, Jubiläums-Apéro im Anschluss, Anfahrt: Zürich HB ab 13.19 (S7) bis Bassersdorf.

Ab Bahnhof Bassersdorf 13.44 Uhr (Bus 660) bis Chrüzstrass, Fahrplanänderungen vorbehalten, konsultieren Sie den aktuellen Fahrplan!

Kosten

Unkostenbeitrag: Fr. 5.00

Ausrüstung & Material

Wenn möglich Feldstecher mitbringen.

Leitung

BirdLife Zürich