Exkursion Alpine Flora in Avers, ABGESAGT!

Erleben Sie drei abwechslungsreiche Tage im urtümlichen Hochtal Avers.

Im geologisch reich strukturierten Gebiet, wo Kalk und Silikat aufeinandertreffen, erwartet Sie eine grosse Artenvielfalt. Auf 5- bis 6-stündigen Wanderungen geht es durch blumenreiche Heuwiesen, vorbei an Schwemmebenen mit leuchtend weissen Köpfchen von Scheuchzers Wollgras bis hinauf zu Himmelsherold, Mont-Cenis-Glockenblume, Alpen-Mannsschild und Gletscher-Hahnenfuss. Ständige Begleiter auf den Wanderungen sind ausserdem Steinadler und Murmeltiere.

 

Datum/Daten

14. bis 16. Juli 2018

Kosten

OHNE Reise und Hotel: Fr. 400.- für Mitglieder von BirdLife Zürich oder BirdLife Schweiz, Fr. 540.- für Nichtmitglieder; SchülerInnen/StudentInnen erhalten 100.- Reduktion.
Zusätzliche Kosten pro Person und Nacht im DOPPELZIMMER inkl. Halbpension und Marschtee: Fr. 117.- bis Fr 122.-.

Ausrüstung & Material

Bergschuhe und geeignete Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Pflanzenbücher, Lupe, Fotoapparat, sofern vorhanden Feldstecher, Notizbuch.

Unterkunft

Übernachtung im Doppelzimmer!

Weiteres

Voraussetzung: Abgeschlossener Feldbotanik-Kurs oder gleichwertige Kenntnisse. Wandertüchtigkeit: bis 800 Höhenmeter pro Tag. Es sind aber auch kleinere Touren möglich.

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diesen Kurs ist abgelaufen. Sie können sich aber auf eine Warteliste eintragen lassen. Melden Sie sich dazu beim Kurssekretariat.

Wandertüchtigkeit ist für diese Exkursion erforderlich
Wandertüchtigkeit ist für diese Exkursion erforderlich
Bild: Hans Gfeller

Leitung

Hans Gfeller, hans.gfeller[at]swissonline.ch, Jasmin Ducry

Auskunft

BirdLife Zürich; kurse[at]birdlife-zuerich.ch