Willkommen

Als Verband der Zürcher Natur- und Vogelschutzvereine engagieren wir uns für den Schutz von Natur und Landschaft und die Förderung der biologischen Vielfalt im Kanton Zürich. Wir machen uns stark für eine konsequente Raumplanung und mehr Qualität im ökologischen Ausgleich in der Landwirtschaft. Wir unterstützen unsere Sektionen in der Umsetzung von Projekten und bieten professionell geführte Ausbildungen im Naturbereich an.

BirdLife Zürich versteht sich als Anwalt der Natur und möchte den Brutvögeln und ihren Lebensräumen im Kanton Zürich eine starke Stimme geben.

Mehr über BirdLife Zürich
Informationen für Sektionsmitglieder

Jahresbericht 2013 (PDF, 520 Kb)

BirdLife Zürich in den Medien


Ausbildung/Veranstaltungen

Aktuelle Kurse

Aktuelle Kurse

Lernen Sie die Natur besser kennen – an aktuellen Kursen und Veranstaltungen von ZVS/BirdLife Zürich

Jetzt ausgeschrieben:

Infoabend für Grundkurs-Organisatorinnen und -Organisatoren

FOKplus - Feldornithologie für Fortgeschrittene

Einführungskurs Vogelfedern (Samstag)

Einführungskurs Vogelfedern (Sonntag)

Das ganze Exkursionsprogramm 2014 zum downloaden Exkursionsprogramm 2014

Exkursionsprogramm 2014

Die Natur- und Vogelschutzvereine nehmen Sie mit dorthin, wo die Natur im Kanton Zürich am schönsten ist. Es ist eine breite Palette von kantonalen Exkursionen und es ist für jedes Interesse etwas Passendes dabei.


Umweltziele für den Kanton Zürich

Bodenverbrauch eindämmen, Energiewende einleiten und Biodiversität fördern - diese Ziele aus dem Jahr 2011 stehen im Fokus für die Arbeit mit den Kantonsräten im Parlament.

 

Umweltziele (PDF, 322 Kb)


Kampagnen SVS/BirdLife Schweiz

© Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz  Vielfalt im Wald

Vielfalt im Wald

Die Kampagne "Biodiversität - Vielfalt im Wald" von SVS/BirdLife Schweiz wirbt für mehr Totholz, Biotopbäume, Waldlichtungen und breitere Waldränder als natürliche Übergangszonen zwischen Kulturland und Wald.


Kampagne 100xZüriNatur

© Michael Gerber

Sieben kleine Kiebitze flügge

Die Schutzbemühungen für die Kiebitzfamilien in Gossau wurden mit mindestens sieben flüggen Jungvögeln belohnt.

 

Medienmitteilung vom 19.6.14 (PDF, 167 Kb)

Zürcher Oberländer online

Mehr zu diesem Projekt

Mehr zu den lokalen Projekten

Zur Kampagne 100xZüriNatur

Total Projekte 80
  •  
     Sektionsprojekte (51)
  •  
     Teilprojekte Jahresaktionen (20)
  •  
     Artenförderungsprojekte (9)

Projektfinder öffnen

© Stefan Wassmer Ein Versprechen für die Zukunft? Fütternder Wiedehopf im Weinland Der Wiedehopf ist zurück!

Der Wiedehopf ist zurück!

Er ist nach rund 20 Jahren als Brutvogel zurück im Kanton: der Wiedehopf. Im Flaachtal hat im Juli/August 2013 unter dem Dach eines Stallgebäudes eine Brut stattgefunden. Nachdem bereits 2012 der Verdacht auf eine Brut im Kanton bestand, ist der eindeutige Nachweis als Brutvogel in diesem Jahr nun erstmals gelungen. 

 

Mehr zum Wiedehopf

Wiedehopfprojekt im Weinland


Zürcher Vogelfinder

 
 

Suchen Sie die Brutvögel in Ihrer Gemeinde:

Zürcher Vogelfinder